1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Bundespolizei stellt Taschendiebe

Düsseldorf : Bundespolizei stellt Taschendiebe

Eine Streife der Bundespolizei hielt drei verdächtige Personen an. Es stellte sich heraus, dass sie kurz zuvor einen Reisenden bestohlen hatten.

<

p class="text">

Düsseldorf. Am Freitagmorgen, gegen 3.20 Uhr, fielen drei Männer (18, 22, 29) einer Streife der Bundespolizei im Düsseldorfer Hauptbahnhof auf. Die drei Verdächtigen wurden angehalten und befragt. Noch während der Befragung meldete sich ein Reisender (42) bei der Streife und gab an, im Schlaf bestohlen worden zu sein.

Die drei Tatverdächtigen führten eine Tasche mit sich, welche dem Bestohlenen zugeordnet werden konnte. Das Gepäckstück wurde ihm im Regionalexpress 1, auf der Fahrt von Duisburg nach Düsseldorf, entwendet. Die drei Beschuldigten wurden festgenommen und dem Ermittlungsdienst der Bundespolizei Düsseldorf überstellt. Eine Videosicherung wurde veranlasst. Der Reisende erhielt sein Eigentum zurück.