Brunnenstraße in Bilk - Frau fährt Zwölfjährigen an

Bilk : Frau fährt Zwölfjährigen an der Brunnenstraße an

Bei einem Unfall an der Brunnenstraße in Bilk ist ein zwölfjähriger Junge verletzt worden. Er wurde von einem Auto erfasst.

Am Donnerstagnachmittag ist ein Zwölfjähriger an der Brunnenstraße von einem Auto erfasst und verletzt worden. Nach Auskunft der Polizei habe der Junge um 16.47 Uhr die Brunnenstraße überqueren wollen. Dabei sei er von einer Autofahrerin angefahren worden.

Der Zwölfjährige sei ansprechbar gewesen und zunächst in einem Krankenwagen behandelt worden. Nähere Angaben zur Schwere der Verletzung konnte die Polizei am frühen Donnerstagabend noch nicht machen. Eine Notfallseelsorgerin kümmerte sich um die Pkw-Fahrerin.

Nach dem Unfall war die Brunnenstraße laut Polizei von 17.11 bis 17.35 Uhr komplett gesperrt. Davon war auch der Bahnverkehr betroffen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung