1. NRW
  2. Burscheid & Region

Motorradfahrer mit Ball beworfen und verprügelt

Motorradfahrer mit Ball beworfen und verprügelt

Burscheid. Zu einer Schlägerei zwischen einem Motorradfahrer und einem 36-jährigen ist es am Samstagabend gekommen. Nach Angaben der Polizei war ein 56-Jähriger aus Burscheid gegen 20 Uhr mit seinem Motorrad auf der Pastor-Löh-Straße in Richtung Am Markt unterwegs.

Als er an einer kleinen Gruppe von Personen vorbeifuhr, warf einer einen Ball in seine Richtung und traf ihn am Helm. Der Motorradfahrer erschrak, konnte jedoch kontrolliert anhalten.

Als er auf die Personengruppe zuging trat ihm ein 36-Jähriger engegen, beschimpfte ihn und schlug und trat sofort auf den 56-Jährigen ein. Auch als der Motorradfahrer am Boden lag, trat der Mann weiter zu. Anwohner informierten die Polizei. der Mann widersetzte sich der Verhaftung. Die Einsatzkräfte mussten den stark alkoholisierten 36-Jährigen fesseln, um ihn mit auf die Wache nehmen zu können.

Im Verlauf der Ermittlungen ergab sich, dass nicht der 36-Jährige den Ball geworfen hatte. Der Verantwortliche hatte bei Eintreffen der Polizei den Tatort verlassen. Es wurde ein Strafverfahren wegen gefährlichem eingriff in den Straßenverkehr und gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.