Konzert: Hebräische Gesänge und Bräuche in der Evangelischen Kirche

Konzert : Hebräische Gesänge und Bräuche in der Evangelischen Kirche

Die evangelische, katholische und freikirchlich-evangelische Gemeinde laden gemeinsam mit dem Verein KiB (Kulturen in Burscheid) zu einer musikalischen Reise durch das Judentum ein. „Bei der interreligiösen Begegnung in Burscheid fehlt oft die jüdische Stimme“, erklärt Annerose Frickenschmidt, Pfarrerin der evangelischen Kirchengemeinde Burscheid.

„Das liegt vor allen Dingen daran, dass Burscheid keine jüdische Synagogengemeinde hat. Darum freuen wir uns umso mehr, dass uns Esther Lorenz im Februar zusammen mit Peter Kuhz jüdische Klangwelten erschließt und sie uns mit Erzählungen und Erläuterungen zu Feiertagen und Bräuchen noch näher bringt.“

Mehr von Westdeutsche Zeitung