1. NRW
  2. Burscheid & Region

Baggeler will Brücken zur Orchesterschule bauen

Baggeler will Brücken zur Orchesterschule bauen

Der neue Vorsitzende sieht beiderseits die Bereitschaft, sich zu bewegen.

Burscheid. Eine Stunde besprach er sich im Vorfeld mit dem bisherigen Musikschulvorstand. Im Anschluss wurde der BfB-Fraktionsvorsitzende Michael Baggeler am Dienstagabend einstimmig zum Nachfolger des bisherigen Musikschulleiters Hans-Ulrich Förster gewählt.

In seiner Vorstellung hatte Baggeler zuvor bekräftigt, er könne schwer damit leben, dass es mit der Musikschule und der Orchesterschule zwei vergleichbare Einrichtungen vor Ort gebe, die sich auch Konkurrenz machten. „Ich stelle mich nicht hin und sage, dass wir diesen Dualismus in absehbarer Zeit überwinden.“ Sein Ziel sei aber, in dieser Frage zumindest „einen großen Schritt weiterzukommen“.

In Gesprächen habe er festgestellt, dass die Atmosphäre nicht schlecht sei. „Auf beiden Seiten gibt es die grundsätzliche Bereitschaft, sich zu bewegen.“

Langen Applaus der wenigen gab es zum Abschied für Hans-Ulrich Förster, der die Musikschule knapp fünf Jahre geleitet hatte. In seinem Bericht hatte er auf Gespräche mit der Stadt über eine künftige Strom- und Heizungsabgabe für die genutzten Räume verwiesen. „Das könnte zu einer finanziellen Belastung werden.“