1. NRW
  2. Burscheid & Region

„Prima la musica müsste die Oberleitlinie sein“

„Prima la musica müsste die Oberleitlinie sein“

Günter Haas, den Leiter der Orchesterschule.

Burscheid. Nach dem Musikschulstreit über die Rolle des Orchestervereins Hilgen eröffnete dieser im März 2010 die Orchesterschule. Der BV sprach mit Leiter Günter Haas (55) über die Äußerungen des neuen Musikschulleiters Michael Baggeler.

Herr Haas, können Sie sich eine Fusion mit der Musikschule langfristig vorstellen?

Günter Haas: Das ist weniger eine Frage der Frist als der sachlichen Verfahrensweise. Aber ich wünsche mir diese Fusion sogar, nicht zuletzt, weil mein Vater einst einer der Motoren der Musikschule war.

Was müsste passieren, damit sich beide Seiten aufeinander zubewegen?

Haas: „Prima la musica“ müsste die Oberleitlinie sein, also im Rahmen der bestehenden Möglichkeiten das konsequente Handeln nach musikalischen Aspekten. Persönliches ökonomisches Streben und persönliche Eitelkeiten dürfen da keinen Raum haben.

Sind Sie mit der Entwicklung der Schülerzahlen der Orchesterschule seit ihrer Gründung vor drei Jahren zufrieden?

Haas: Das sind wir. Wir haben keine Langeweile und kommen im Zweifel gar nicht dazu, das bisher Erreichte auch mal ein bisschen stärker zu genießen. er