Gute Straßen, mehr Verkehr

Gute Straßen, mehr Verkehr

Zu: Lastwagen-Verkehr in Uerdingen

Als ehemaliger Einwohner des ehemals beschaulichen Meerbuscher Stadtteils Lank-Latum muss ich – trotz des sehr ernsten Hintergrundes der dort beschriebenen Verkehrsprobleme – fast schmunzeln über die Tatsache, dass nun die Stadtteile der Stadt Krefeld das erleiden müssen, was zuvor Stadtteile von Meerbusch (Nierst und Lank) durch die nicht nachhaltig durchdachte Gewerbe- Ansiedlungspolitik der Stadt Krefeld erdulden mussten. [...] Leidtragende sind erst einmal die Bewohner der direkt an den Zufahrtsstraßen anliegenden Stadtteile: außer den Ortsteilen von Meerbusch in Krefeld die Stadtteile Gellep-Stratum, Linn und Fischeln. Und nun zur Umbauphase der Straßen und Kreuzungen eben auch Uerdingen. Seit mehr als 40 Jahren weiß man, dass gut ausgebaute Straßen noch mehr Verkehr generieren werden. Und wenn auch in Uerdingen die Lkw-Flut nicht mehr so massiv zu spüren sein wird, die Armada der Lkw wird die rechte Spur aller Autobahnen verstopfen und in anderen Städten wiederum eine Gefahr für Fußgänger – insbesondere Kinder – und Radfahrer darstellen. Martin Bender

Mehr von Westdeutsche Zeitung