KFC Uerdingen in der 3. Liga: Verkauf für Dauerkarten startet

KFC Uerdingen in der 3. Liga: Verkauf für Dauerkarten startet

Nach der Saison ist vor der Saison. Am Donnerstag (7. Juni) startet der Dauerkartenverkauf für die Saison 2018/2019 des KFC Uerdingen in der 3. Liga.

Krefeld. Nach der Saison ist vor der Saison. Am Donnerstag (7. Juni) startet der Dauerkartenverkauf für die Saison 2018/2019 des KFC Uerdingen in der 3. Liga. Das gab der Verein am Mittwochabend bekannt.

Hier die wichtigsten Infos im Überblick:

Los geht der Dauerkartenverkauf am Donnerstag den 7. Juni um 10.00 Uhr. Die Karten können online oder mit Barzahlung in der Geschäftsstelle erworben werden. Die Geschäftsstelle ist zu den üblichen Zeiten geöffnet.

Im Stadion des MSV Duisburg werden die Heimspiele des KFC ausgetragen. Beide Vereine haben sich darauf geeignet, die Blöcke 11, 12 und 13 zu Fanblöcken zu machen. Entsprechend werden die Preise dort angepasst. Für die Blöcke 2 bis 6 werden keine Dauerkarten verkauft. Diese Blöcke werden nur bei Bedarf für den Vorverkauf und die Tageskasse geöffnet.

Die Preise werden insgesamt moderat angehoben werden, teilte der Verein mit. Je nach Kategorie und Ermäßigung liegen diese zwischen 120 und 510 Euro.

Für Dauerkarten- und Tageskartenbesitzer gibt es am jeweiligen Heimspieltag freie Fahrt im gesamten VRR.

Es gibt noch ein Kontingent an lebenslangen Dauerkarten. Wer bereits eine lebenslange Dauerkarte besitzt, kann sich einfach auf der Geschäftsstelle melden. Hier kann dann sein Platz im Stadion des MSV für den Rest der Saison geblockt werden.

Ausführliche Infos zu den Dauer- und Tageskarten gibt es auf der Seite des KFC Uerdingen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung