Eishockey: Johannes Johannesen verstärkt DEG

Eishockey : Johannes Johannesen verstärkt DEG

Eishockey Verteidiger aus Norwegen erhält Vertrag bis 2021.

Rund zwei Wochen nach dem Play-off-Aus im Viertelfinale der Deutschen Eishockey Liga hat die Düsseldorfer EG ihren zweiten Neuzugang für die Saison 2019/20 bekanntgegeben. Dabei handelt es sich um den bereits seit längerem an der Brehmstraße gehandelten Johannes Johannesen. Der 22 Jahre alte Verteidiger kommt von Stavanger Oilers aus seiner norwegischen Heimat nach Düsseldorf und erhält bei den Rot-Gelben einen Vertrag bis 2021. „Johannes ist uns vor allem bei den großen Turnieren und Wettbewerben aufgefallen. Wie er sich bei diesen internationalen Vergleichen präsentiert hat, war beeindruckend. Trotz seiner eigentlich erst kurzen Karriere agiert er abgeklärt und hat sogar gewisse Offensiv-Qualitäten“, wird Manager Niki Mondt in einer Mitteilung des Vereins zitiert. Der 1,82 Meter große und 83 Kilogramm schwere Johannesen gewann 2017 mit dem schwedischen Klub Frölunda HC die Champions League und gehörte bei den Olympischen Spielen 2018 zum Kader der norwegischen Nationalmannschaft. Zuvor hatte die DEG bereits der Transfer von Verteidiger Nicolas Jensen (Fischtown Pinguins) bestätigt.

Gute Nachrichten gibt es auch abseits der Kaderplanung zu vermelden. Als einer von neun DEL-Klubs hat die Düsseldorfer EG vom Deutschen Eishockey-Bund für ihr Nachwuchsprogramm die Bestnote von fünf Sternen erhalten. tke

Mehr von Westdeutsche Zeitung