Eishockey: DEG: Nationalspieler Ebner verlängert Vertrag bis 2022

Eishockey : DEG: Nationalspieler Ebner verlängert Vertrag bis 2022

Jahrelange Treue ist selten geworden im Profisport. Bernhard Ebner beweist, dass es anders geht. 2012 wechselte der Bayer vom Zweitligisten ESV Kaufbeuren zur Düsseldorfer EG und ist noch immer da. Und das bleibt so: Der 28-Jährige verlängerte jetzt seinen auslaufenden Vertrag bis 2022.

In Düsseldorf sind sie stolz auf den Coup. Der Klub habe „ein Zeichen gesetzt“. Ebner ist Nationalspieler und einer der begehrtesten Verteidiger der Liga. Und trotzdem bleibt er, weil die „sieben Jahre, die ich jetzt bei der DEG bin, Spuren hinterlassen haben“. Wer den eher introvertierten Bayern kennt, darf das für ein leidenschaftliches Liebesgeständnis halten. Die Zuneigung beruht auf Gegenseitigkeit. Ebner spielt starke Aufbaupässe, organisiert das Überzahlspiel und trifft das Tor: 18 Scorerpunkte nach 28 Spielen. Er steht bei 174 Punkten nach 320 DEL-Spielen. Für die DEG ist die Vertragsverlängerung die dritte mit einem Schlüsselspieler nach Barta und Nowak. Gut gelaunt geht es deshalb ins „Winter Game“ im Kölner Fußballstadion am Samstag gegen die Haie. Das 222. Derby. Das 221. Derby hatte die DEG 3:2 gewonnen. Doppeltorschütze? Bernhard Ebner.

Mehr von Westdeutsche Zeitung