Wuppertal: Streit eskaliert - Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt

Zeugen gesucht : Streit eskaliert in Wuppertal - Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt

Zuerst attackierten sich zwei Männer in Wuppertal mit Worten. Dann eskalierte der Streit und endete in einer Messerstecherei mit schlimmen Folgen.

In der Nacht zu Sonntag ist es im Bereich Berliner Straße/Wichlinghauser Straße zu einer Messerstecherei gekommen.

Weil die verbale Auseinandersetzung zweier Männer in der Nacht von Samstag auf Sonntag eskalierte, liegt einer der beiden Streithähne nun mit lebensbedrohlichen Verletzungen im Krankenhaus.

Die beiden Männer waren gegen Mitternacht im Bereich Wichlinghauser und Berliner Straße aneinandergeraten, einer von ihnen zog ein Messer und verletzte seinen 21-jährigen Kontrahenten so schwer, dass er vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0, in Verbindung zu setzen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung