Vor Gaststätte: Mit Messer und Knüppel - Männer liefern sich Schlägerei in Wuppertal

Vor Gaststätte : Mit Messer und Knüppel - Männer liefern sich Schlägerei in Wuppertal

Eine Gruppe randaliert in einer Gaststätte. Kurze Zeit später kommt es in Wuppertal zu einer Schlägerei, bei der mehrere Menschen verletzt werden.

Wuppertal. Bei einer Schlägerei vor einer Gaststätte in Wuppertal sind drei Menschen verletzt worden. Eine Gruppe junger Männer hatte sich mit einem Messer und einem Holzknüppel bewaffnet. Zu der Auseinandersetzung war es in der Nacht zu Samstag gekommen, teilte die Polizei am Montag mit.

Die Gruppe randalierte gegen 2.30 Uhr in einem Lokal an der Wichlinghauser Straße. Das hatte ein Mitarbeiter der Gaststätte der Polizei berichtet. Als die Männer die Räumlichkeiten verlassen sollten, sei es zu einem Handgemenge gekommen, das sich auf die Straße verlagerte, teilten die Beamten mit.

Einer der Randalierer habe dabei mit einer Flasche geworfen und einen 26-jährigen Gast leicht verletzt. Die Gruppe junger Männer habe sich danach zunächst von der Gaststätte entfernt, sei jedoch mit einem Messer und einem Knüppel aus Holz zurückgekehrt. Es kam zu einer Schlägerei, bei der sich nach Angaben der Polizei zwei der Angreifer verletzten. Ein 23-Jähriger musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Vier weitere Männer (18, 19, 22 und 24 Jahre alt) wurden vorläufig festgenommen.

Die Polizei leitete nach eigenen Angaben ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung