Überholmanöver geht schief: 52-jähriger Wuppertaler schwer verletzt

Radfahrer angefahren : Überholmanöver geht schief: 52-jähriger Wuppertaler schwer verletzt

Eine Frau aus Wuppertal hat einen Rennradfahrer angefahren. Der Mann erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen.

Ein 52-jähriger Wuppertaler ist bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Neuenteich schwer verletzt worden. Ein Frau aus Wuppertal hatte den Radfahrer beim Abbiegen touchiert, woraufhin er zu Boden stürzte.

Der Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag, zuvor hatte die 40-jährige Frau eine Gruppe von Rennradfahrer, in der sich der 52-Jährige befunden hatte, laut Polizei überholt. Der Sachschaden liegt bei etwa 500 Euro.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung