Fußgänger in Wuppertal von Auto erfasst und schwer verletzt

Unfall in Wuppertal : Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

Nach Angaben der Polizei Wuppertal hat eine 76-jährige Autofahrerin einen Fußgänger übersehen, dadurch kam es zu einem schweren Unfall.

Ein 66-jähriger Wuppertaler ist am Dienstagnachmittag gegen 14.30 Uhr auf der Brüningstraße in der Südstadt durch ein Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Die 76-jährige Fahrerin bog nach Polizeiangaben aus der Weststraße in die Brüningstraße ab und übersah dabei mutmaßlich den Wuppertaler, der die Brüningstraße zu Fuß überquerte.

Während des Zusammenpralls und dessen Folgen verletzte sich der Mann schwer. Zur Behandlung der Verletzungen wurde er ins Krankenhaus gebracht.

(Red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung