Tödlicher Unfall in Wuppertal: Porsche-Fahrerin übersieht Radfahrer

Verkehr : Tödlicher Unfall in Wuppertal: Porsche-Fahrerin übersieht Radfahrer

Eine Porschefahrerin erfasste in Wuppertal-Cronenberg einen Fahrradfahrer. Der 44-Jährige erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Am Samstagmittag ist es in Cronenberg zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 44-jähriger Wuppertaler tödlich verletzt wurde. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall auf der Straße Wahlert.

Dort war eine 74-Jährige in ihrem Porsche aus Richtung Kohlfurth kommend bergwärts unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache erfasste sie den Fahrradfahrer, der in der Folge stürzte und sich dabei trotz eines Helms schwere Kopfverletzungen zuzog, denen er noch an der Unfallstelle erlag. Laut Polizei habe die Autofahrerin den Radfahrer übersehen, eine überhöhte Geschwindigkeit sei nach Zeugenaussagen nicht festzustellen gewesen.

„Somit ist die Unfallursache völlig unklar“, teilte ein Polizeisprecher auf WZ-Anfrage mit. Zur Aufnahme und Spurensicherung sperrte die Polizei den Unfallort mehrere Stunden ab, so dass auch der Busverkehr umgeleitet werden musste. Weitere Zeugenaussagen nimmt die Polizei unter Telefon 2840 entgegen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung