WZ-Mobil an der Sonnborner Straße

Sonnborn. Viele Sonnborner bedauern, dass sich seit der Schließung des Edeka-Marktes an der Sonnborner Straße bislang nichts getan hat. Sie befürchten, dass zu den bisherigen Leerständen noch weitere hinzukommen werden.

„Für den Stadtteil ist das eine Katastrophe“, sagt auch Ricarda Hens von der „Arbeitsgemeinschaft natürlich in Sonnborn” (AGniS). Sie hofft, dass bald eine Lösung gefunden wird. Viele Kunden, die früher nach Sonnborn kamen, würden jetzt woanders zum Einkaufen fahren. „Und die kommen so schnell nicht wieder“, meint Hens.

Sagen Sie Ihre Meinung! Das WZ-Mobil steht am kommenden Mittwoch, 30. Mai, um 18 Uhr, an der Sonnborner Straße 96 (Eisdiele). Wer nicht zur Umfrage kommen kann, erreicht die Redaktion per Fax an 717-2604. E-Mails und Leserbriefe sind ebenfalls willkommen, falls Sie am Mittwoch verhindert sein sollten.

stadtteile@wz-wuppertal.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung