1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Barmen

Neuer Spielplatz an der Wupper für 250.000 Euro ist fast fertig

Neuer Spielplatz an der Wupper für 250.000 Euro ist fast fertig

Loh. Vor zwei Jahren musste der Spielplatz an der Loher Straße einem Regenrückhaltebecken weichen. Von dem 1,2-Millionen-Euro-Projekt unter der Erde sind an der Oberfläche nur noch ein paar Schächte zu sehen.

Darüber nimmt die neue Spielfläche, die etwa fünf Meter oberhalb der Wupper liegt, Form an. Für 250.000 Euro — die Kosten tragen die Stadtwerke — wird die etwa 38 mal 9 Meter große Fläche mit Aussicht auf die Schwebebahn seit dem vergangenen Jahr komplett neu gestaltet. Und seit dieser Woche wird auch an der Attraktion des Platzes gebaut: ein etwa 15 Meter langes und 3,50 Meter breites Spielschiff, samt Wellenstegen, Tauen, Kletternetzen, Rampen und einer Rutsche als Ausstieg. Dazu gibt’s unter anderem einen Spielturm mit Röhrenrutsche, eine Tischtennisplatte und einen Basketballkorb. Eröffnet wird der Spielplatz allerdings erst im Mai. Der Grund: Der frisch verlegte Rollrasen braucht noch etwas Zeit, um anzuwachsen. spa