Union ärgert sich über frühen Anstoßtermin

Union ärgert sich über frühen Anstoßtermin

Heute kompletter Spieltag in der Fußball-Bezirksliga.

In der Fußball-Bezirksliga steht Gründonnerstag ein kompletter Spieltag auf dem Programm. Alle Wuppertaler Klubs sind heute im Einsatz. TSV Grün-Weiß — TSV Ronsdorf. Grün-Weiß empfängt dabei den TSV Ronsdorf um 19.30 Uhr im Höfen zum Derby. Während sich die Grün-Weißen mit vernünftigen Leistungen aus der Bezirksliga verabschieden möchten, wollen die Ronsdorfer sich im oberen Tabellendrittel stabilisieren und noch möglichst viele Spiele gewinnen.

Phönix Essen — TSV Union Wuppertal. Ärger gibt es beim TSV Union über die frühe Ansetzung der Partie bei Phönix Essen. Das Spiel soll um 18.45 Uhr angepfiffen werden. Trainer Rolf Duhr ist sauer auf den Verband, denn viele seiner Spieler arbeiten bis 17 Uhr, so dass es für sie nicht möglich ist, um 18.45 Uhr in Essen Fußball zu spielen.

„Es ist eine Unverschämtheit vom Verband, das Spiel an einem Wochentag so früh anzusetzen. Aktuell haben wir sechs Spieler, die es zeitlich schaffen. Es ist möglich, dass wir nicht antreten können“, sagt Duhr. Dabei brauchen die Unioner jeden Punkt, denn sie liegen derzeit mit 22 Punkten auf dem Relegationsplatz.

ASV Wuppertal — SSVg Velbert II. Der ASV hat um 19.30 Uhr die zweite Mannschaft der SSVg Velbert am Gelben Sprung zu Gast. Bei der Mannschaft von Spielertrainer Alen Erkocevic läuft es derzeit rund. Zwei Spieler sind zwar angeschlagen, aber Erkocevic geht davon aus, dass er aus dem Vollen schöpfen kann. „Wir möchten den Aufwind aus der zweiten Halbzeit gegen Wermelskirchen mit ins Spiel gegen Velbert nehmen“, sagt der Trainer.

SpVg Schonnebeck II — SV Jägerhaus Linde. Vor dem Auswärtsspiel des SV Jägerhaus-Linde bei der SpVg Schonnebeck II meldeten sich fünf Spieler nicht einsatzfähig. Trainer Carsten Tracogna ist nach den Leistungen der vergangenen Spiele nicht sehr optimistisch. Ihm fehlt bei einigen Spielern die Leidenschaft, für Linde alles im Kampf um den Klassenerhalt zu geben. lars