1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Henk Droste geht jetzt in der Pro B auf Korbjagd

Basketball : Droste geht in der Pro B auf Korbjagd

Das 19-jährige Basketball-Talent von den Südwest Baskets Wuppertal spielt ab sofort für die EN Baskets Schwelm.

Nach Finn Pook, der bei den Düsseldorf Giants spielt, peilt nun der zweite Basketballer aus der Talentschule der Südwest Baskets Wuppertal den Sprung in die Pro B, die dritte Liga an. Henk Droste (19) schließt sich den EN Baskets Schwelm an und könnte schon am Samstag gegen die Rheinstars Köln für das Team aus der Wuppertaler Nachbarstadt auflaufen. Droste, der schon als Jugendspieler Einsätze im SW-Regionalliga-Team gehabt hatte, war in der vergangenen Saison in der 1. Regionalliga bei den Giants aktiv gewesen, beginnt in Kürze ein Medizinstudium an der Ruhr Uni Bochum. „Ich hatte ebenfalls Kontakt zu ihm, ob er nicht zu uns zurückkehren wollte, aber da unsere Saison ja aktuell bis Mitte bis Januar verschoben ist, will er die Gelegenheit nutzen, in Schwelm gleich spielen zu können“, so Sven Tomanek, Sportlicher Leiter der SW Baskets. Die Schwelmer haben bereits drei Saisonspiele bestritten und zwei davon gewonnen.