1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Handball-Bezirksliga: LTV II siegt im Spitzenduell

Handball-Bezirksliga: LTV II siegt im Spitzenduell

Langerfelder haben den Aufstieg fast sicher.

Wuppertal. Nach einem deutlichen 31:24-(14:8)-Sieg des LTV Wuppertal II gegen den direkten Verfolger MTV 61 Elberfeld steht die Tür zur Handball-Landesliga für die Langerfelder ganz weit offen. Trainer Marc Ross sagte direkt nach dem Abpfiff: „Zu 95 Prozent ist der Aufstieg im Sack. Wir benötigen noch einen Punkt aus den letzten beiden Spielen, um ganz sicher sein zu können.“

Dabei war der Sieg gegen Elberfeld weniger souverän, als das Ergebnis aussagt — und die Freude der Spieler nach dem Match eher verhalten. Ross: „Wir haben zu früh zu klar geführt und dadurch unsere Spannung und Emotion verloren.“

Tatsächlich kam der LTV II kam fast schon übermotiviert aus der Kabine und führte schnell 1:0, um dann mit 1:4 (8.) in Rückstand zu geraten. Erst Einzelaktionen des zu diesem Zeitpunkt überragenden Lukas Franzen brachten den LTV II wieder mit 6:4 (14.) in Front. Nach und nach lösten sich die Langerfelder bis zur Pause recht deutlich auf 14:8.

Nach dem Wechsel verflachte das Spielniveau phasenweise dramatisch. Das Feuer kam erst zurück, als der MTV in einer 6:4-Überzahl von 23:16 (50.) auf 25:21 (55.) verkürzte. Zu mehr reichte es nicht, da die Herausnahme des Torwarts zugunsten des siebten Feldspielers vom LTV clever ausgenutzt wurde — und das Ergebnis am Ende deutlich ausfiel.

“ LTV II: Miebach, Steiger (n.e.), Buschhaus (2), Zinn (2), Godoy (1), Möglich (n.e.), Franzen (7), Maly (1), Obermeier (n.e), Canonico (5), Breenkötter (8), Jahn (1), Zarges (4/4), Pauksch

“ MTV: Radojewski (1.Hz.), Schwappacher (2.Hz.), Mertens, Schwarz, Vahnenbruck (2), Mennes (1), Krüger (2), Stipic, Gebhardt (1), Farnung (2), M. Wehner (4), S. Wehner (4), Tantillo (8/2)