1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Basketball: BTV-Damen landen Zittersieg

Basketball : BTV-Damen landen Zittersieg

Nach dem 54:52 gegen die RheinStars Köln landet der Regionalligst en fünften Erfolg in Serie.

Wuppertal. Die Regionalliga-Basketballerinnen des Barmer TV bleiben im Kalenderjahr 2018 ungeschlagen. Mit einem hachdünnen 54:52 (27:26) gegen Tabellenachten RheinStar Kölns landeten sie den fünften Sieg in Serie und bauten ihren Platz unter den Top-Fünf weiter aus.

Den Erfolg hatte die Mannschaft von Trainerin Lilia Rachmakow einem Kraftakt in den letzten fünf Minuten zu verdanken, als sie vor allem dank der Stärke von Center Anna Schlüter unter beiden Körben und der Treffsicherheit von Topscorerin Nicole Egert von der Freiwurflinie einen Sechs-Punkte-Rückstand noch drehen konnte. Egert zog drei Sekunden vor dem Ende das Foul und verwandelte ihre beiden Freiwürfe zum Endstand. Der Sieg war allerdings erst unter Dach und Fach, als der letzte Wurf der Kölnerinnen — ein Dreierversuch in letzter Sekunde — vom Ring zurückprallte und Anna Schlüter den Rebound holte.

Eine Szene, die symptomatisch dafür war, wie glücklich und hart erarbeitet der Sieg war. Nach starkem ersten Viertel verzweifelten die Gastgeberinnen zunehmen an der starken Kölner Blockverteidigung, fanden immer weniger Lösungen und verloren viel zu viele Bälle. Das bekam vor allem Topscorerin Nicole Egert zu spüren, der der Weg zum Korb immer wieder wirkungsvoll versperrt wurde. Nur sechs ihrer am Ende 17 Punkte gelangen ihr aus dem Feld, allerdings immerhin elf per Freiwurf.