GA-Pokal Wuppertal: Union Velbert, Cronenberg und Ronsdorf sind im Halbfinale

Fußball-GA-Pokal : SC Sonnborn hält eine Halbzeit lang gut mit

GA-Pokal: Union Velbert muss im Halbfinale beim Cronenberger SC antreten.

Enttäuschung machte sich am Dienstagabend nach Abpfiff bei Fußballspielern und Verantwortlichen des SC Sonnborn breit. Der Kreisligist unterlag im GA-Pokal-Viertelfinale beim favorisierten Bezirksligisten SV Union Velbert mit 0:3 (0:0). Dabei machten die Sonnborner in Tönisheide aber keineswegs eine schlechte Figur und hielten die Partie lange offen. „Wir haben es gerade in der ersten Halbzeit wirklich gut gemacht und Velbert vor Probleme gestellt. Darauf können wir definitiv aufbauen“, war SCS-Trainer Sascha Schulz nicht unzufrieden. In der Tat konnten die Sonnborner die Partie gegen den ambitionierten Bezirksligisten, bei dem der Ex-Vohwinkeler Asterios Karagiannis den Kasten hütete, im ersten Durchgang weitestgehend ausgeglichen gestalten, auch wenn die großen Torchancen ausblieben. Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte gingen die Gastgeber nach einer kurzen Sonnborner Tiefschlafphase durch Ismail Agic in Führung. Die Schlüsselszenen ereigneten sich dann nach rund einer Stunde: Erst wurde den Gästen trotz eines klaren Fouls an Stürmer Isaak Bile N‘senga ein Strafstoß verwehrt, nur zwei Minuten später sah Mittelfeldmann Firat Sener die Ampelkarte. Es war der Genickbruch für den SCS. Erneut Ismail Agic sorgte für die Vorentscheidung (71.) „Da haben dann irgendwann die Kräfte bei uns nachgelassen“, meinte Schulz. Agic präsentierte sich weiter in Torlaune und stellte mit seinem dritten Treffer zehn Minuten vor Schluss den Endstand her.

Ronsdorf besiegt ASV
im Elfmeterschießen

GA Pokal Logo 2019. Foto: WZ

Am Sonntag um 15 Uhr müssen die Velberter nun bei Pokalverteidiger Cronenberger SC antreten, der am Mittwoch Einigkeit Dornap-Düssel mit 4:1 (2:0) besiegte. Im dritten Viertelfinale benötigte der TSV Ronsdorf das Elfmeterschießen, um Bezirksligarivale ASV Wuppertal  mit 5:3 (1:1) zu bezwingen. Abgeschlossen wird das Viertelfinale der diesjährigen 60. Ausspielung des Traditionspokals am Donnerstag, 19.30 Uhr, mit dem Knüller SV Bayer gegen den FSV Vohwinkel. Dessen Sieger ist am Sonntag um 15 Uhr Gastgeber des zweiten Halbfinals. Spiel um Platz drei und Finale finden am 28. Juli in der Rutenbeck statt. mkp

(mkp)