Behmer übernimmt Wuppertaler Bäckerei Scharrenberg

Übernahme : Behmer übernimmt Wuppertaler Bäckerei Scharrenberg

Der Düsseldorfer Familienbetrieb hat seine Backstube in Vohwinkel. In Wuppertal hat er 24 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Scharrenberg übernommen.

Wuppertal hat eine neue Bäckerei: Der Düsseldorfer Familienbetrieb Behmer hat zum 1. Juli alle Filialen von Scharrenberg übernommen, nachdem der Vorbesitzer in Ruhestand gehen wollte. Jan Patrick Behmer betreibt in sechster Generation gemeinsam mit seinen Eltern eine Bäckerei, zu der zehn Standorte in Düsseldorf sowie weitere in Mettmann, Haan und Solingen gehören. In Wuppertal hat er 24 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Scharrenberg übernommen.

„Die Kunden von Herrn Scharrenberg sind sehr qualitätsbewusst und treu“, freut sich der neue Besitzer. Er hat die Wuppertaler Bäckereien ohne einen zusätzlichen Schließungstag unter neuem Namen weitergeführt. „Wir haben nur die alte Reklame heruntergenommen.“ Im ersten Schritt bekommen die Bäckereien ein leichtes Facelifting, mit neuem Anstrich und teilweise neuen Öfen. Langfristig sollen alle Filialen neu eingerichtet werden – aus finanziellen Gründen aber nach und nach. Dann sind auch kleine Cafés in der Bäckerei geplant.

Die Backstube von Behmer liegt schon seit längerem in Vohwinkel – dadurch hat der 32-Jährige einen starken Bezug zu Wuppertal. Auch der Dinkel für Brot und Brötchen kommt vom Vohwinkeler Gut zur Linden. „Bei uns wird alles handwerklich hergestellt – ohne Fertigmischungen, ohne Aromen, nach alten Rezepturen“, betont Jan Patrick Behmer. Besonders beliebte Traditionsrezepte von Scharrenberg will er nach und nach ausprobieren und vielleicht auch in sein Angebot übernehmen. Grundsätzlich aber haben die Filialen auf das Sortiment von Behmer umgestellt. „Damit haben die Kunden eher eine noch größere Auswahl“, sagt der junge Bäckermeister.

Zwölf Vollkornbrotsorten backen die Bäcker von Behmer jeden Tag frisch, dazu viele weitere Brot- und Brötchensorten sowie Kuchen und Torten. Alle Produkte mit allen Zutaten hat Behmer auch auf seiner Homepage aufgelistet. Er legt Wert auf regionale Zutaten, bekommt etwa die Eier vom Düsseldorfer Trotzhof und verkauft als Mineralwasser Haaner Felsenquelle. Außerdem lässt der Bäcker seine Produkte regelmäßig vom Deutschen Brotinstitut testen, um eine gleichbleibend hohe Qualität zu gewährleisten. Das honoriert auch das Feinschmecker Magazin – es zeichnete den Familienbetrieb schon mehrfach als einen der besten Bäcker Deutschlands und eines der besten Cafés aus. Jan Patrick Behmer kennen übrigens manche Menschen auch aus dem Fernsehen: Er trat bei der WDR Lokalzeit in Düsseldorf gegen Hobby-Bäcker an.

baeckerei-behmer.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung