Neuss: Kinder beobachten Fahrrad-Diebstahl und helfen der Polizei

Kleine Detektive : Kinder beobachten Fahrrad-Diebstahl und helfen der Polizei

Zwei kleine Nachwuchs-Detektive haben in Neuss dazu beigetragen ein Verbrechen aufzuklären. Dafür bekamen sie von der Polizei ein Sonderlob.

Durch den Hinweis von zwei Kindern hat die Neusser Polizei einen Fahrraddieb gefasst. Die zehn und zwölf Jahre alten Geschwister beobachteten einen Unbekannten dabei, wie dieser an der Oberstraße das Fahrradschloss eines Trekkingrades knackte und meldeten den Tathergang an die Polizisten eines Streifenwagens, das teilte die Polizei am Dienstag mit.

Aufgrund der genauen Täterbeschreibung konnten die Beamten kurz darauf einen 48-Jährigen Tatverdächtigen stellen, gegen den wegen gleicher Delikte ein Vorführungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Düsseldorf vorlag.

Der Mann kam nach dem Vorfall am Samstag in Untersuchungshaft. Die Polizei lobte das Mädchen und den Jungen für ihre „außerordentlich gute Personenbeschreibung“. Das Fahrrad konnte mittlerweile seinem rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben werden.

(dpa/red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung