Meerbusch: SSV Strümp mit neuem Leitungsteam

SSV Strümp vor der neuen Spielsaison : SSV Strümp wählt neue Führungsriege

Die Fußballabteilung wird neu aufgestellt.

Die Fußballabteilung des SSV Strümp stellt sich neu auf: In der Mitgliederversammlung wurde jetzt ein siebenköpfiges Team mit der Leitung der Abteilung betraut. Neuer Abteilungsleiter ist Thomas Feldges, dem mit Jörg Schröder (Marketing & Öffentlichkeitsarbeit), Thomas Hacker (Sportliche Leitung) und Jörg Schreiber (Koordination) drei Stellvertreter zur Seite stehen. Für die Bereiche Finanzen, Spielbetrieb und Veranstaltungen wurden Dirk Giesler, Udo Möhlen und Hans Hübner gewählt. „Ziel der neuen Struktur ist es, die vielfältigen Aufgaben mit einer breiteren Basis zu bewältigen“, sagt Feldges.

Als neuer Trainer für die Kreisliga A-Saison hat der SSV Lutz Krumradt verpflichtet. Seine aktive Laufbahn führte den 50-jährigen B-Lizenzinhaber ihn bis in die Oberliga Niedersachsen zum TSV Havelse. Zudem schnürte Krumradt für die Verbandsligisten TSV Ronsdorf und VfR Neuss, die Landesligisten BV 04 Düsseldorf und Bayer Dormagen sowie die A-Kreisligisten DJK-Gnadental und TSV Norf die Fußballschuhe. Seine Trainerkarriere startete der Neusser in der Saison 2009/10 beim FC Büderich 02, wo er jedoch sechs Spieltage vor Schluss von seinem Amt entbunden wurde. In den vergangenen fünf Jahren fungierte Krumradt als Spielertrainer des Neusser B-Kreisligisten SuS Gohr.

Als Co-Trainer und Torwart-Trainer stehen ihm Hans-Jörg Schröder und Benjamin Willing zur Seite. Als Trainer der Reserve, die in der Kreisliga spielt, bleibt Guido Speemann im Amt. Als Co-Trainer unterstützt ihn weiterhin Danijel Lucic. Trainer der 3. Mannschaft bleibt Uwe Wimmers.

Die Gesichter der 1. und 2. Mannschaft werden sich verändern. In Alpi Sari, Andrea Spada, Anton Hagenow, Christopher Werth, Dominik Birgels, Emre Özoy, Erdem Sari, Fatih Cinar, Florian Unger, Mamadou Colon Bah, Mica Schwalme, Niclas Thul, und Reinhard Odametey rücken gleich 13 A-Jugendliche, die im Vorjahr noch in der Kreisleistungsklasse gespielt haben, in den Seniorenbereich hoch. Hinzu kommen die externen Neuzugänge Andreas Dominiak (SC Schiefbahn), Pascal Dierig (vereinslos), Patrick Leenen, Jonas Kirchenkamp, Saman Safuat Assaf (alle SuS Krefeld), Nick Sotiriou (Bayer Uerdingen), Florian Fonger (TSV Bockum), Niclas Derks, Nicolai Neubert (beide TSV Meerbusch II) und Steffen Scheike (TSV Nieukerk). cba

Mehr von Westdeutsche Zeitung