Unfall in Mönchengladbach: Mann (40) von eigenem Auto überrollt

Unfall in Mönchengladbach: Mann (40) von eigenem Auto überrollt - schwer verletzt

Ein Mann ist in Mönchengladbach von seinem eigenen Auto überrollt worden. Der 40-Jährige musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Aus bisher ungeklärten Gründen ist ein 40-jähriger Gladbacher am Donnerstag gegen 9:45 auf der Espenstraße von seinem eigenen Auto überrollt worden.

Das Auto rollte rückwärts die leicht abschüssige Straße hinab und erfasste den Mann (40). Dabei kam dieser unter die Räder und wurde überrollt. Warum das Auto sich in Bewegung gesetzt hatte, ist laut Polizeiangaben derzeit unklar.

Durch den Unfall zog sich der 40-Jährige schwere Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung