Köln: Unfall: 53-jährige Fahrradfahrerin erliegt ihren Verletzungen

Köln : Unfall: 53-jährige Fahrradfahrerin erliegt ihren Verletzungen

Bei einem Unfall am Dienstag ist eine Fahrradfahrerin schwer verletzt worden. Noch am selben Abend stirbt die Frau im Krankenhaus

Köln. Wie die Polizei mitteilt war die 53-Jährige gegen 17.45 Uhr auf der Dürner Straße stadteinwärts unterwegs, als sie die Kontrolle über ihr Fahrrad verlor. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll die Frau mit dem Reifen ihres Fahrrads in die Schienen geraten sein, woraufhin sie stürzte und sich schwerste Kopfverletzungen zuzog.

Ersthelfer sollen sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um die 53-Jährige gekümmert haben. Anschließend behandelte ein Notarzt die Schwerverletzte noch am Unfallort. Trotz intensiver Behandlung starb die Fahrradfahrerin noch am selben Abend.

Die Ermittler suchen nun nach Zeugen, die Angaben zum Unfalllhergang machen können. Sachdienliche Hinweise werden per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de oder unter folgender Nummer 0221/229-0 entgegengenommen. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung