1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Ratingen

Drei Verletzte und hoher Schaden bei Auffahrunfall

Drei Verletzte und hoher Schaden bei Auffahrunfall

Ratingen. Mehr als 26.000 Euro Schaden ist am Donnerstagmorgen um kurz nach 7 Uhr bei einem Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen auf der Kölner Straße entstanden. Laut Polizei hatte eine 26 Jahre alte Frau aus Mülheim zu spät bemerkt, dass der vorausfahrende Verkehr stockte.

Sie fuhr auf einen VW auf, der auf ein vor ihm stehendes Motorrad geschoben wurde. Der Kradfahrer (55) touchierte wiederum einen vor ihm haltenden Skoda und erwischte auch noch den Seat der Unfallverursacherin, der zur Seite geschleudert worden war. Drei Beteiligte wurden bei der Kettenreaktion leicht verletzt.