Schülerinnen von Exhibitionist in Langenfeld belästigt

Fahndung : Schülerinnen von Exhibitionist in Langenfeld belästigt

Zwei 14-jährige Mädchen sind in Langenfeld von einem unbekannten Mann angesprochen worden, der sich ihnen in schamverletztender Weise zeigte. Die Polizei sucht jetzt nach dem Mann.

Der Vorfall habe sich am Mittwochabend gegen 19.15 auf einem Versorgungsweg zwischen der Bahntrasse und dem Industriegebiet Raiffeisenstraße in Langenfeld ereignet, meldet die Polizei am Donnerstag. Die zwei 14-Jährigen seien mit ihren Fahrrädern unterwegs gewesen, als der Exhibitionist sie angesprochen habe. Die Schülerinnen seien sofort nach Hause geradelt, wo ihre Eltern anschließend die Polizei benachrichtigten. Eine Fahndung verlief bisher ohne Erfolg.

Der Täter wird als etwa 50 bis 60 Jahre alt und ungefähr 1,70 Meter groß beschrieben. Er soll ein rotes T-Shirt, eine graue Strickjacke, weiße Tennissocken und eine kurze blaue Hose getragen haben. Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld unter der Rufnummer 02173/288-6310 jederzeit entgegen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung