1. NRW
  2. Krefeld

Unfall in Krefeld: Elfjähriger schwer verletzt

St. Töniser Straße : Elfjähriger bei Unfall in Krefeld schwer verletzt

Bei einem Unfall in Krefeld ist ein Elfjähriger von einem Auto erfasst worden. Zunächst hieß es, dass Lebensgefahr besteht, später gab es glücklicherweise eine Entwarnung.

Am Mittwochabend ist ein Elfjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall an der St. Töniser Straße schwer verletzt worden, dies teilten Polizei und Feuerwehr übereinstimmend auf Nachfrage unserer Redaktion am Mittwochabend mit. Der Junge sei beim Überqueren der Straße von einem PKW erfasst worden. Trotz einer Notbremsung konnte der 26-jährige Fahrer den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Der Aufprall war offenbar so heftig, dass sich der Junge dabei sehr massiv verletzt habe, bestätigte die Polizei. Zunächst hieß es, dass der Jugendliche in Lebensgefahr schwebt, später gab ein Sprecher der Polizei Entwarnung: Lebensgefahr könne mittlerweile ausgeschlossen werden. Polizei und Feuerwehr mit Rettungsdienst waren mit mehreren Einsatzkräften vor Ort.

(Red)