1. NRW
  2. Krefeld

Seebrücke demonstriert in Krefeld für Besserung in Flüchtlingslagern

Aktionswoche : Seebrücke demonstriert in Krefeld für Besserung in Flüchtlingslagern

Die Seebrücke hat in Krefeld auf die prekäre Situation in Flüchtlingslagern aufmerksam gemacht. Die Teilnehmer einer Demonstration forderten sofortige Schritte.

Als Abschluss einer bundesweiten Aktionswoche hat die Seebrücke Krefeld am Samstag zu einer Demonstration in der Krefelder Innenstadt aufgerufen. „Der Zug verlief völlig ruhig und ohne Vorkommnisse“, erklärte ein Polizeisprecher am Sonntag.

Der Demonstrationszug durch die Innenstadt startete an der Krefelder Dionysiuskirche. Die Polizei schätzt die Teilnehmerzahl auf 65 Personen. Inhalte waren vor allem die prekäre Situation in den Flüchtlingslagern an der EU-Grenze und die Forderung nach der sofortigen Evakuierung.

Nach Angaben der Veranstalter will die Seebrücke auch am Sonntag eine Mahnwache am Dionysiusplatz abhalten und auf die Situation der Flüchtlinge aufmerksam machen.

(red)