1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

220 Spiele bei Tennisturnier

220 Spiele bei Tennisturnier

Beim achten Krefelder Tennis-Leistungsklassen-Turnier des CSV Marathon und des Hülser SV (HSV) standen 220 Spiele auf insgesamt 18 Plätzen in sieben Tagen auf dem Programm. Sebastian Schraetz (HSV) gewann in einem Club-Duell bei den Herren 30 gegen Jörg Schmidt.

Michael Karst setzte sich bei den Herren 50 gegen Peter Held von der KTG klar mit 6:2, 6:2 durch. Bei den Damen 40 gewann Amira Anders (TK RW Kempen) mit 6:2, 3:6, 10:7 gegen Tanja Schöllgen (Oppumer TC). Bei den Damen 50 siegte Caren Kähler (TC Forstwald) mit 6:4, 7:5 gegen Andrea Röskes (TC Gref-rath).

In der offenen Herrenklasse setzte sich Hendrik Grunenberg mit 7:5, 6:4 gegen Hendrik Messer (TK RW Kempen) durch. Bei den Herren 40 siegte Nils Güllmann (TK RW Kempen) gegen Torsten Klauth (TC GW St. Tönis) mit 6:3, 6:3. Bei den Herren 60 gab es nur vier Teilnehmer. Diese spielten in Turnierform ihren Sieger aus: Rolf Lehmann (BW Krefeld) gewann mit drei Siegen in drei Spielen. Ein Kompliment ging auch an die Organisatoren Udo Blumenkamp vom CSV Marathon und Björn Schlösser vom HSV, unterstützt von Anica Blumenkamp, die wieder für einen reibungslosen Ablauf sorgten.