1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Überraschungen bei Blau-Rot

Überraschungen bei Blau-Rot

Udo Jochems und Thomas Zöller gewinnen Senioren-Doppel-Turnier.

Udo Jochems vom TC Bovert und Thomas Zöller von GWG Krefeld sind die Gesamtsieger des Senioren-Doppel-Turniers des TC Blau-Rot Uerdingen. Im Finale setzte sich das Duo mit 4:6, 6:0 und 10:5 gegen Wolfgang Haarmann und Stefan Robben vom Crefelder TC durch. „Es war ein spannendes Endspiel mit vielen guten Ballwechseln“, sagte Ingo Backes von der Turnierleitung. Jochems und Zöller sind die verdienten Sieger des Turniers und tragen sich erstmals in die lange Siegerliste ein. Schon im kleinen Endspiel der Hauptrunde gewannen Jochems/Zöller gegen Haarmann/Robben mit 9:1. Die CTC-Paarung kämpfte sich durch die Nebenrunde und erreichte das Gesamtfinale.

Einige Überraschungen prägten die 33. Auflage des ältesten Krefelder Tennisturniers. Nicht die im Vorfeld gehandelten Favoriten dominierten, sondern neue Namen schoben sich in den Vordergrund. Vorjahressieger Stefan Hobrecker, der mit Oliver Pasch (beide BW Krefeld) antrat, musste früh seine Ambitionen auf den zweiten Turniersieg begraben. Mit 7:9 gab es eine Niederlage gegen die Uerdinger Kombination Olaf Engbrocks und Andreas Liebe.

Auch für die Zweiten des Vorjahres, Horst Starsetzki und Frank Weber (BR Uerdingen), platzten die Hoffnungen auf den angestrebten dritten Turniersieg. In der Hauptrunde verloren sie gegen die späteren Sieger Jochems/Zöller mit 5:9. Auch in der Nebenrunde konnten sich Starsetzki/Weber nicht richtig in Szene setzen und verloren gegen Engbrocks/Liebe 4:9. Der Blau-Rot-Vorsitzende Marc Schürmann plant schon für die 34. Auflage im nächsten Jahr. RZ