Kunst zum Ausleihen

Kunst zum Ausleihen

28 Mitglieder der GKK haben Objektkästen gestaltet.

Krefeld. Ein individuelles Kunstwerk in einem handlichen Format: Mit diesem attraktiven Angebot kann die Artothek an der St.-Anton-Straße aufwarten. 30 mal 30 Zentimeter groß sind die weißen Objektkästen, die von 28 Mitgliedern der Gemeinschaft Krefelder Künstler (GKK) gestaltet worden sind. Von Annette Baltzer bis Andrea Zmrzlak reicht die Liste der Künstler, die eigens für die Artothek tätig geworden sind.

Wer den einen oder anderen bereits kennt, wird Charakteristisches entdecken oder auf Überraschungen stoßen. Bei Klaus Peter Noever sitzt eine blaue Katze auf einer Treppe, bei Willi Irmen glänzt ein filigranes Ornament in Gold, Christel Kremser hat eine poetische Hommage an Paris geschaffen. Uwe Bülles hat den Kasten mit Filmstreifen gefüllt, Brigitte Gmachreich-Jünemanns blauschwarze Malerei lässt an tiefes Wasser denken. MP

St.-Anton-Straße 90. Mo., Do., 16 -20 Uhr, Ausleihe: 6 Euro für drei Monate.

Mehr von Westdeutsche Zeitung