1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Polizei stoppt 22-jährigen Raser an der Mariannenstraße

Krefeld : Polizei stoppt 22-jährigen Raser an der Mariannenstraße

Die Polizei hat in der Nacht zu Mittwoch einen Raser nach einer rücksichtslosen Fahrt durch die Stadt gestellt. Neben einer roten Ampel ignorierte er auch das Blaulicht der Beamten.

In der Nacht zu Mittwoch hat die Polizei einen 22-jährigen Raser an der Mariannenstraße gestellt. Wie die Beamten erklärten, überfuhr der Mercedesfahrer zunächst eine rote Ampel und ignorierte im Anschluss das Blaulicht und Anhaltezeichen der Polizei.

Bei der Verfolgung kam es beinahe zu einem Unfall zwischen dem 22-Jährigen und einer Radfahrerin. An der Mariannenstraße gelang es den Beamten schließlich, den rücksichtslosen Fahrer zu stoppen. Sein Führerschein wurde eingezogen und ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

(red)