KFC muss im Pokal gegen Baumberg ran

Fußball : Pokal: KFC muss gegen Baumberg ran

Wieder kein großer Gegner, wieder ein Auswärtsspiel. Drittligist KFC Uerdingen bekommt es im Achtelfinale des Niederrheinpokals mit dem Oberligisten Sportfreunde Baumberg zu tun. Da der klassentiefere Verein Heimrecht genießt, werden die KFC-Fans also erneut nicht in den Genuss eines Heimspiels im Duisburger Wedaustadion kommen.

Es sei denn, beide Clubs einigen sich auf einen Tausch.

Die Sportfreunde aus Baumberg setzten sich in der ersten Runde bei den SF Hamborn mit 5:4 durch. In der zweiten Runde war der Bezirksligist Vogelheimer SV der Gegner. 5:2 siegten die Monheimer. Nun wartet im KFC der ranghöchste Vertreter im Niederrheinpokal. Die Uerdinger mühten sich doch sehr beim 2:1 nach Verlängerung beim Landesligisten ASV Süchteln.

Oberligist Union Nettetal fährt im Achtelfinale zum Landesligisten Cronenberger SC nach Wuppertal.

Als Losfee in der Sportschule Wedau diente diesmal der afghanische Flüchtling Kazim Sohail Saba aus sachsen-Anhalt. Gespielt wird unter der Woche vom 9. bis 11. Oktober. Die Anstoßzeit steht noch nicht fest.

Mehr von Westdeutsche Zeitung