1. Sport
  2. Fußball
  3. EM

EM 2021: Auf wen Deutschland wann und wo im Achtelfinale treffen könnte

Szenarien im Überblick : Auf wen Deutschland wann und wo im Achtelfinale treffen könnte

Auf welche Gegner könnte die deutsche Nationalmannschaft im Achtelfinale der EM treffen? Die Szenarien im Überblick.

Schon vor dem Anpfiff des letzten Gruppenspiels gegen Ungarn ist klar: Zieht die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Mittwochabend in München bei der Europameisterschaft ins Achtelfinale ein, kommen noch drei Gegner für das erste K.o.-Duell infrage. Belgien, England oder die Schweiz warten in der nächsten Runde auf die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw.

Die Szenarien vor dem Anpfiff (21.00 Uhr/ARD und Magenta TV):

Deutschland wird Gruppensieger und spielt am Montag (21.00 Uhr) in Bukarest gegen die Schweiz:

- mit einem Sieg gegen Ungarn, wenn Portugal gegen Frankreich gewinnt oder unentschieden spielt.

Deutschland wird Gruppenzweiter und spielt am Dienstag (18.00 Uhr) in London gegen England:

- mit einem Sieg gegen Ungarn, wenn Frankreich gegen Portugal gewinnt.

- mit einem Remis gegen Ungarn, wenn Frankreich gegen Portugal gewinnt oder unentschieden spielt. >>> Das ist eingetreten - nach einer Zitterpartie gegen Ungarn <<<

Deutschland wird Gruppendritter, qualifiziert sich für das Achtelfinale und spielt am Sonntag (21.00 Uhr) in Sevilla gegen Belgien:

- mit einem Remis gegen Ungarn, wenn Portugal gegen Frankreich gewinnt.

- mit einer Niederlage mit maximal drei Toren Differenz gegen Ungarn, wenn Frankreich gegen Portugal gewinnt.

Deutschland wird Gruppendritter und scheidet aus:

- mit einer Niederlage mit mehr als drei Toren Differenz gegen Ungarn, wenn Frankreich gegen Portugal gewinnt.

Deutschland wird Gruppenletzter und scheidet aus:

- mit einer Niederlage gegen Ungarn, wenn Portugal gegen Frankreich gewinnt oder unentschieden spielt.

(dpa)