33-jähriger mutmaßlicher Bankräuber vor Gericht

33-jähriger mutmaßlicher Bankräuber vor Gericht

Der Mann soll zwei Banken in Krefeld und Düsseldorf überfallen haben.

Düsseldorf/Krefeld. Ein 33-Jähriger steht seit Montag vor dem Düsseldorfer Landgericht, weil er an zwei Banküberfällen in Düsseldorf-Hassels und Krefeld beteiligt gewesen sein soll.

In Krefeld soll er laut Anklage besonders brutal vorgegangen sein. Die Täter hielten einer Angestellten eine Pistole vors Gesicht, ritzten einen Mitarbeiter mit einem Messer am Hals. Dort erbeuteten sie 1500 Euro.

In Hassels nahmen drei Räuber 2000 Euro und Divisen mit. Sie bedrohten ebenfalls eine Angestellte mit einer Waffe.

Der Prozess geht am Donnerstag weiter. ia