1. NRW
  2. Düsseldorf

Täter wollten Geldautomaten mit Sackkarre wegbringen

Täter wollten Geldautomaten mit Sackkarre wegbringen

Düsseldorf. In der Nacht zu Montag haben bislang unbekannte Täter versucht einen Geldautomaten aus dem Vorraum einer Bank an der Heinrichstraße zu stehlen. Der Versuch schlug jedoch fehl, oder die Täter wurden gestört.

Von den unbekannten Dieben fehlt bislang jede Spur.

Gegen 4.45 Uhr wurde die Polizei zur Heinrichstraße/ Ecke Mörsenbroicher Weg gerufen, da in der Sicherheitszentrale der Bank ein Alarm gemeldet worden. Als die Beamten eintrafen, stellten sie fest, dass versucht wurde den Geldautomaten aus der Bodenverankerung zu hebeln. Möglicherweise wurden die Täter gestört, so dass sie von ihrem Vorhaben abließen.

Vom Tatort führten frische kleinere Reifenspuren weg. Die Polizei geht davon aus, dass die Diebe eine Sackkarre dabei hatten. Die Kripo geht davon aus, dass sich die Täter bereits gegen 1 Uhr in der Nacht am Tatort aufgehalten hatten.

Zeugen, die entsprechende Hinweise zu Personen oder Fahrzeugen geben können, werden gebeten, sich mit der Kripo unter Telefon 0211/870-0 in Verbindung zu setzen.