1. NRW
  2. Düsseldorf

Essener Tuningmesse: 154 Autos mit Mängeln in Düsseldorf kontrolliert

Polizei : Tuningmesse Essen: 154 Autos mit Mängeln in Düsseldorf kontrolliert

391 Fahrzeuge hat die Polizei in Düsseldorf kontrolliert. An einem Fahrzeug gab es zwanzig Mängel.

Über einen Zeitraum von zwölf Tagen und in einem Zweischichten-Rhythmus haben sich die Beamten der Arbeitsgruppe „AG Tuning“ der Polizei Düsseldorf während der „Essen Motor Show“ wieder technisch veränderten Autos gewidmet. Die Bilanz: Von den 391 kontrollierten Fahrzeugen fielen 154 Fahrzeuge mit Mängeln auf.

Zur Beweissicherung wurden insgesamt 59 Pkw den amtlich anerkannten Prüfingenieuren direkt bzw. mittels Sicherstellung zugeführt. Neun Kraftfahrzeuge waren nicht mehr verkehrssicher, die Nummernschilder wurden entwertet. Bei einem Fahrzeug wurden zwanzig Mängel festgestellt. Der Pkw (älterer Opel Vectra) war verkehrsunsicher. Im Rahmen des integrativen Ansatzes der Kontrollen wurden u.a. auch Handy-Verstöße und Verstöße gegen die Anschschnallpflicht sanktioniert. 49 Verwarngelder wurden erhoben.

Die Essener Tuning-Messe „Essen Motor Show“ fand vom 1. bis zum 9. Dezember statt.