1. NRW
  2. Düsseldorf

25-Jähriger mit 200 Ecstasytabletten am Bahnhof erwischt

25-Jähriger mit 200 Ecstasytabletten am Bahnhof erwischt

Düsseldorf. Am Mittwochabend haben Bundespolizisten einen 25-jährigen Düsseldorfer am Hauptbahnhof festgenommen, der mit 200 Ecstasytabletten und einer kleinen Menge Marihuana unterwegs war.

Vor seiner Festnahme hatte der Mann noch versucht zu flüchten und sich der Drogen zu entledigen. Beides jedoch ohne Erfolg. Die Beamten konnten ihn nach kurzer Verfolgung stellen und die weggeworfenen Tabletten sicherstellen. In Absprache mit der Kriminalpolizei Düsseldorf wurde der Mann nach der Anzeigenaufnahme entlassen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.