1. NRW
  2. Burscheid und Region

BV Burscheid will sich breit aufstellen

BV Burscheid will sich breit aufstellen

Planung für nächste Saison laufen auf Hochtouren.

Burscheid. Das Saisonende sehnen sich die Fußballer des BV Burscheid herbei. Die Mannschaft von Trainer Sören Wallat befindet sich im Moment ein wenig in der Krise, was Trainingsbeteiligung und Bereitschaft im Generellen angeht. „Wir sind einfach zu weit entfernt von Gut und Böse. Von daher kann ich meinen Jungs noch nicht mal einen großen Vorwurf machen“, sagt Wallat, der mit seinem Team im Idealfall noch Rang fünf erobern kann.

Am Sonntag (13 Uhr) bekommen es die Griesberger zu Hause mit dem Tabellendreizehnten SG Hackenberg zu tun. Die Remscheider profitieren in dieser Saison voraussichtlich wieder davon, dass nach dem kurzfristigen Rückzug vom RSV Hückeswagen wieder keine Mannschaft absteigen wird. Das hängt allerdings noch ein wenig vom Ausgang in der Bezirksliga ab, nur wenn sich Radevormwald und Dabringhausen noch retten. „Wir wollen in unserem Heimspiel noch mal alles rausholen“, hofft Wallat auf einen positiven Auftritt seiner Truppe.

In den nächsten Wochen wollen die Burscheider Verantwortlichen zudem Stellung zu den Zukunftsplanungen beziehen. Hier ist man beim BVB schon in einigen Bereichen recht weit und will sich breiter aufstellen. „Dann sollte die Motivation im Team auch wieder eine ganz andere sein“, so Wallat abschließend. lh