1. NRW

Autofahrer kollidiert mit Betonabweiser und wird schwer verletzt

Verkehrsunfall auf der A 42 : Autofahrer kollidiert mit Betonabweiser und wird schwer verletzt

Der Mann verlor wohl bei regennasser Straße die Kontrolle über sein Auto. Der Schwerverletzte wird in einer Klinik behandelt.

Schwer verletzt worden sei am Donnerstagnachmittag ein Pkw-Fahrer bei einem Alleinunfall auf der A 42 bei Duisburg, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Mann sei mit seinem Auto mit einem Betonabweiser und der Mittelschutzplanke kollidiert.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Autobahnpolizei war der 46-Jährige mit seinem VW auf der A 42 in Richtung Dortmund unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle Duisburg-Baerl verlor er bei regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto, schleuderte nach rechts und kollidierte mit einem Betonabweiser.

Anschließend schleuderte er nach links und stieß dort gegen die Mittelschutzplanke. Ein Ersthelfer kümmerte sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und des Notarztes um den schwer verletzten Fahrer. Er wurde zur stationären Behandlung in eine Klinik eingeliefert.