1. NRW
  2. Wuppertal

Unfall in Wuppertal: Auto erfasst Fußgängerin mit Rollator

Unfall in Wuppertal : Auto erfasst Fußgängerin mit Rollator – Seniorin schwer verletzt

Eine 82-Jährige wollte mit ihrem Rollator am Sonnborner Ufer die Straße überqueren als sie von einem Auto erfasst und dabei zu Boden geschleudert worden ist.

Am Mittwochabend hat eine Fahrerin eines VW Up eine 82-jährige Frau mit Rollator auf der Straße Sonnborner Ufer an der Ampelanlage Rutenbecker Weg erfasst. Nach Angaben der Polizei ist die Seniorin dabei zu Boden geschleudert und schwer verletzt worden. Sie musste vor Ort notärztlich versorgt und stabilisiert, später dann in ein Krankenhaus gebracht werden.

 Aufgrund der Verkehrslage konnten einige Fahrzeuge des SchwebebahnExpress nicht weiterfahren.
Aufgrund der Verkehrslage konnten einige Fahrzeuge des SchwebebahnExpress nicht weiterfahren. Foto: Tim Oelbermann

Die Straße Sonnborner Ufer war im Bereich der Unfallstelle für die Unfallaufnahme in beide Fahrtrichtungen gesperrt, die Ausfahrt aus dem Rutenbecker Weg nicht möglich. Aufgrund der Verkehrslage konnten einige Fahrzeuge des SchwebebahnExpress nicht weiterfahren, wodurch es im Abendverlauf zu Fahrtausfällen kam.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 1200 Euro.

(boot)