1. Kultur
  2. Buch

Pubertätsroman mit Witz und Selbstironie

Pubertätsroman mit Witz und Selbstironie

Düsseldorf. Elias hat alles, was man nicht braucht, wenn man 15 ist: Pickel, Sommersprossen und eine Mutter, die Lehrerin ist. Seine Erfahrungen mit Mädchen sind gleich null, bis er die rothaarige Zoe trifft.

Auf einmal muss er mit einem Feuerwerk an Gefühlen fertig werden, und schon bald bahnt sich eine zärtliche Liebesgeschichte an, die dramatisch endet. Ein spritziger, flotter Jungenroman, voller Witz und Selbstironie. (jb) Ich, Elias von Luca Bloom Verlag Carl Ueberreuter, 128 S., 9,95 Euro, ab 14 Jahren