1. Sport
  2. Tennis

Zverev verpasst Qualifikation für French Open

Zverev verpasst Qualifikation für French Open

Paris (dpa) - Alexander Zverev hat bei den French Open den Sprung ins Hauptfeld verpasst. Deutschlands hoffnungsvollstes Tennis-Talent verlor in Paris in der zweiten Runde der Qualifikation gegen den Niederländer Igor Sijsling mit 6:7 (0:7), 6:2, 5:7.

Der 18 Jahre alte Hamburger hatte in der vergangenen Woche das Challenger Turnier in Heilbronn gewonnen und war damit erstmals in die Top 100 der Weltrangliste gestürmt. Weiter auf einen Platz im Hauptfeld des zweiten Grand-Slam-Turniers der Saison hoffen dürfen dagegen Michael Berrer und Matthias Bachinger. Beide stehen am Freitag in den Finalspielen der Qualifikation. Die French Open beginnen an diesem Sonntag.