Jubilar Alfred Lucas schreibt bei Blau-Weiß Elberfeld Geschichte mit

Wuppertal · Der 89-Jährige ist seit 75 Jahren Mitglied in dem Tennisverein und sorgte einst mit dafür, das BWE in der Beek ein neues Domizil fand.

BWE-Ehrenmitglied Alfred Lucas ist auch mit 89 Jahren weiter ein regelmäßiger und gern gesehener Gast auf „seiner“ Anlage in der Beek.

BWE-Ehrenmitglied Alfred Lucas ist auch mit 89 Jahren weiter ein regelmäßiger und gern gesehener Gast auf „seiner“ Anlage in der Beek.

Foto: Matthi Rosenkranz

Wenn der Tennisclub Blau-Weiss Elberfeld am 8. April zur Jahreshauptversammlung einlädt, dann hat der derzeitige Vorstand die ehrenvolle Aufgabe, einen Mann zu ehren, der nicht nur 75 Jahre Vereinsmitglied ist, sondern wesentlichen Anteil am Gedeihen des mehr als 100 Jahre alten Tennisclubs (1919 gegründet) hat: Alfred Lucas (89), der vor mehr als vier Jahrzehnten mit seinen inzwischen verstorbenen Vorstandskollegen Jan Ernst und der Tennis-Legende „Pitt“ Baums die Weichen in eine vielversprechende Zukunft stellte: Nämlich mit dem Umzug von der Nüller Straße auf die Anlage in der Beek.