Neuer Trainer beim KFC Uerdingen - Norbert Meier stellt sich der Öffentlichkeit vor

Pressekonferenz: Neuer Trainer beim KFC Uerdingen - Norbert Meier stellt sich der Öffentlichkeit vor

Seit Sonntag steht fest, wer der Nachfolger von Stefan Krämer ist. Am Montag stellte sich der neuer Trainer Norbert Meier der Öffentlichkeit vor.

Der KFC Uerdingen hat am Montag auf einer Pressekonferenz Norbert Meier als neuen Trainer vorgestellt. Hier einige Aussagen aus der Pressekonferenz:

Ponomarev: „Die Entscheidung für Norbert Meier ist einfach gewesen. Nicht nur, dass er mit vielen Mannschaften den Aufstieg geschafft hat, wir haben auch die gleiche Philosophie zur Zukunft des Vereins. Am wichtigsten ist die Entwicklung des Vereins. Sollten wir dieses Jahr nicht aufsteigen, werden wir weitermachen und es nächstes Jahr wieder versuchen. Wir haben ein gutes Team.“

Kevin Großkreutz hat am Montag geheiratet. Viel Zeit zum Feiern hat der Spieler aber nicht. Meier beorderte den frisch Vermählten am Dienstag wieder zum Training. „Ich habe heute eine Whatsapp-Nachricht bekommen, da stand da oben Fisch. Da habe ich dann mal ganz vorsichtig angerufen. Da war dann aber auch Kevin Großkreutz dran. Dann habe ich ihm gratuliert und ihm gesagt, dass er sich ab morgen wieder auf Fußball konzentrieren soll. Jetzt weiß ich auch, wer Fisch ist.“, sagte Meier.

Zum Grotifant äußerte sich der neue Trainer auch: „Ich habe ja heute erst erfahren, dass der ehemalige Grotifant der heutige Zeugwart ist. Den werde ich dann zukünftig als Ersten umarmen. Ich muss aber beim Jubeln jetzt schon aufpassen, dass ich mir keine Zerrung hole.“

Mehr von Westdeutsche Zeitung