1. Sport
  2. Fußball
  3. KFC Uerdingen

50 Jahre KFC Uerdingen in der Grotenburg: Fans zünden Pyrofackeln

3. Liga : 50 Jahre KFC Uerdingen in der Grotenburg: Fans zünden Pyrofackeln in der Nacht

Fans des KFC Uerdingen haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit dem Abbrennen mehrerer Pyrofackeln dem 50. Jahrestag des ersten Heimspiels des FC Bayer 05 Uerdingen in der Grotenburg gedacht.

Auf der Homepage der Fangruppierung Ultras Krefeld waren die Bilder am Sonntag zu sehen.

Als die Mannschaft des damaligen FC Bayer 05 Uerdingen am 28. Februar 1971 in ihrem ersten Spiel in der Grotenburg nur ein 1:1-Unentschieden im Verbandsligaduell mit TuRa Büderich holte, bestand das 1927 eingeweihte Stadion lediglich aus einem weiten Rund aus mehreren Stehplatzstufen und einer kleinen Sitzplatztribüne auf der Nordseite. Und doch war diese Partie nach dem Umzug weg vom Löschenhofweg der Auftakt zu 50 Jahren Fußballgeschichte in Krefeld.