1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna Düsseldorf

Fortuna: Fans haben das neue Fortuna-Trikot geprägt

Zweitligist stellt neues Jersey vor : Fans haben das neue Fortuna-Trikot geprägt

Mit Ausrüster Uhlsport hat der Verein am Mittwoch sein neues Heimtrikot vorgestellt.

Das Trikot ist der Anzug des kleinen Mannes. Sagt man. Sicher der des Fußballfans. Und wenn Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf auch erst im Ansatz eine Idee davon hat, welche Mannschaft in der zweiten Liga die Farben der Fortuna tragen wird: Diese Farben sind schon mal da. Mit Ausrüster Uhlsport hat der Verein am Mittwoch sein neues Heimtrikot vorgestellt: Das ist für treue Anhänger ein heiliger Moment und für den Verein identitätsstiftend – und er füllt die Kasse. Denn das Trikot kann man kaufen: in den F95-Fanshops am Flinger Broich und am Burgplatz oder über den Onlineshop zum Preis von 79,95 Euro für Erwachsene (S-5XL). Außerdem gibt es ein Kindertrikot (116-164) zum Preis von 59,95 Euro. Ein Damentrikot sei in einer Woche verfügbar.

Das in Rot gehaltene Jersey sei erstmals in der F95-Historie von den Mitgliedern mitgestaltet worden, teilte der Verein mit, der das feine Stoffstück schrittweise im Internet präsentierte. In der Club-App konnten die Mitglieder sieben Fragen beantworten und darüber abstimmen, wie das Heimtrikot aussehen soll – 12500 Anhänger gaben ihre Stimme ab. Ärmelbündchen, Schultern und der V-Ausschnitt sind Weiß abgesetzt. Hose und Stutzen sind wiederum in Rot gehalten.

Die Heimat Düsseldorf sei der „Kernwert des Jerseys“, das „Stadtwappen der thematische Aufhänger“. Das ist in „stilisierter Form als Rapport auf der Vorderseite zu sehen, wo kleine Stadtwappen Ton-in-Ton in den Stoff eingearbeitet sind“, wie es heißt. Der Schriftzug „Heimat F95“ ziert das Krageninnere. „Es war uns sehr wichtig, die Mitglieder beim Design des neuen Heimtrikots miteinzubeziehen und es so zu ihrem Trikot werden zu lassen“, so Marketing-Vorstand Christian Koke.